Medizinische/r Fachangestellte/r

Medizinische Fachangestellte betreuen Patientinnen und Patienten. Sie sind deren erste Kontaktperson. Sie assistieren bei Untersuchungen und Behandlungen sowie bei kleineren Eingriffen am Patienten.

Wenn es erforderlich ist, wiegen und messen Medizinische Fachangestellte die Patienten, legen Verbände an, bereiten Spritzen vor oder nehmen Blut für Laboruntersuchungen ab.
Sie bedienen und pflegen medizinische Instrumente und Geräte und führen Laborarbeiten durch. Sie organisieren den Praxisablauf und erledigen Verwaltungs- und Abrechnungsarbeiten.

Medizinische Fachangestellte arbeiten im Bereich des Gesundheitswesens in Arztpraxen sämtlicher Fachgebiete, aber auch in Krankenhäusern, Kliniken oder betriebsärztlichen Abteilungen von Unternehmen. Sie arbeiten dort im Büro, am Empfang, in Behandlungsräumen oder im Labor.

Bildungsgangleitung

Herr OStR Christoph Mau

Die Ausbildung dauert 3 Jahre eine Verkürzung ist möglich.
Der Berufsschulunterricht findet zweimal in der Woche statt.

Fachkundliche Fächer:

  • Medizinische Assistenz
  • Patientenbetreuung und Abrechnung
  • Laborkunde
  • Wirtschafts- und Sozialprozesse
  • Praxismanagement
  • Englisch

 

Berufsübergreifende Fächer:

  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Deutsch/Kommunikation
  • Religion
  • Textverarbeitung
  • Sport

Berufsschulabschluss

Ihnen wird der Berufsschulabschluss zuerkannt, wenn die Leistungen am Ende des Bildungsganges den Anforderungen entsprechen. Wenn Sie Ihren Berufsschulabschluss erwerben, dann ist dieser gleichbedeutend mit dem Sekundarabschluss I – Hauptschulabschluss nach Klasse 10 A.
Für alle, die den Abschluss 10 A bisher noch nicht aufweisen, bietet sich also hier die Möglichkeit, dies im Rahmen der Berufsausbildung nachzuholen.


Fachoberschulreife

Als nächste Stufe Ihrer schulischen Qualifikation können Sie mit einer Durchschnittsnote von 3,0 oder besser (2,5 für FOR mit Q-Vermerk) am Ende die Fachoberschulreife erwerben. Ferner müssen Sie erfolgreich die IHK-Prüfung durchlaufen und Englischkenntnisse auf der Niveaustufe B1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen nachweisen.

Kammerprüfung

Ausbildungsordnung, Prüfungstermine (Zwischen- und Abschlussprüfung) sowie Ablauf der Kammerprüfungen finden Sie auf der Seite der Ärztekammer Westfalen Lippe: www.aekwl.de

Englischkurs KMK