Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel

„Der Kunde ist König“ gilt insbesondere im Einzelhandel. Ihre zukünftigen Kunden haben entsprechende Anforderungen an Sie. Dabei spielen neben der zuvorkommenden und höflichen Behandlung der Kundinnen und Kunden, auch deren fachkundige Beratung und kaufmännisches Wissen eine Wichtige Rolle beim Verkaufserfolg.

Zu den typischen Aufgaben im Einzelhandel gehören:

Kundenberatung, Kassieren, Bestellungen abwickeln, Warenannahme und Wareneingangskontrolle, Bestandskontrolle, Abwicklung von Reklamationen, Warenpräsentation, Mitgestaltung von Werbemaßnahmen und vieles mehr.

Bildungsgangleitung

Herr OStR Daniel Fichtner

3 Jahre

Allgemeine Information:

Verkäufer/innen sowie die Kaufleute im EH werden in den beiden ersten Ausbildungsjahren zusammen unterrichtet, da die Unterrichts- und Prüfungsinhalte identisch sind. Zudem erhalten zahlreiche Verkäufer/innen einen Anschlussvertrag für das 3. Lehrjahr.

Der Unterricht findet an zwei Schultagen in der Woche statt.
  • Deutsch
  • Englisch
  • Politik
  • Datenverarbeitung
  • Religion
  • Wirtschafts- und Sozialprozesse (WSP)
  • Kundenkommunikation und -service (KKS)
  • Warenbezogene Prozesse (WBP)
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle (SUK)

Berufsschulabschluss

Ihnen wird der Berufsschulabschluss zuerkannt, wenn die Leistungen am Ende des Bildungsganges den Anforderungen entsprechen. Wenn Sie Ihren Berufsschulabschluss erwerben, dann ist dieser gleichbedeutend mit dem Sekundarabschluss I – Hauptschulabschluss nach Klasse 10 A.

Für diejenigen von Ihnen, die den Abschluss 10 A bisher noch nicht aufweisen, bietet sich also hier die Möglichkeit, dies im Rahmen der Berufsausbildung nachzuholen.

 

Fachoberschulreife

Als nächste Stufe Ihrer schulischen Qualifikation können Sie mit einer Durchschnittsnote von 3,0 oder besser (2,5 für FOR mit Q-Vermerk) am Ende die Fachoberschulreife erwerben. Ferner müssen Sie erfolgreich die IHK-Prüfung durchlaufen und haben Englischkenntnisse auf der Niveaustufe B1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen nachgewiesen. Dazu bieten wir einen kostenfreien Englisch-Zusatzkurs an.

 

Prüfungen bei der IHK

Ausbildungsordnung, Prüfungstermine (Zwischen- und Abschlussprüfung) sowie Ablauf der Kammerprüfungen finden Sie auf der Seite der IHK Siegen.