Die beste Bankerin kommt aus dem Siegerland

Erstellt am Dienstag, 05. März 2019

Anna Muczinski erreicht auf Bundesebene das beste Prüfungsergebnis aller Bankkaufleute

 

Siegen. „Damit habe ich selbst nicht gerechnet“, meinte Anna Muczinski zu ihrer außergewöhnlichen Leistung. Mit 97% erreichte sie in ihrer IHK-Abschlussprüfung das beste Ergebnis Deutschlands. Nach Ehrungen durch den NRW-Ministerpräsidenten Armin Laschet in Köln und einem Empfang beim Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier in Berlin ehrte das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung diese seltene Leistung. Für Schulleiter Karl-Heinz Bremer ein sensationelles Ergebnis: „Das zeigt, wozu unser Duales System fähig ist. Länder wie China, USA oder Frankreich versuchen nicht umsonst, es zu kopieren. An diesem Ergebnis waren mit der Volksbank im Siegerland und dem Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Betrieb und Schule beteiligt.“ Auch Bankvorstand Norbert Kaufmann zeigt sich beeindruckt: „Das ist eine absolute Spitzenleistung, auf die wir als Arbeitgeber sehr stolz sind. Ich bin seit über 40 Jahren im Geschäft, aber das habe ich so noch nicht erlebt.“

 Landesbeste

Auf Bundesebene die beste Abschlussprüfung der Bankkaufleute. Schulleiter Karl-Heinz Bremer und Bankvorstand Norbert Kaufmann gratulierten Anna Muczinski zu dieser außergewöhnlichen Leistung. Foto: Berufskolleg.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews