Leonardo

1. Das Leonardo-Da-Vinci Projekt mit Madrid        leonardo logo klein

Dem Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung des Kreises Siegen-Wittgenstein ist der Kontakt zu ausländischen Schulen sehr wichtig. Im Sinne des im Schulprogramm formulierten Ziels, die Schülerinnen und Schüler zur Weltoffenheit zu erziehen, ist das Berufskolleg bemüht, vielfältige Kontakte zu ausländischen Schulen aufzubauen. So unterhält das Berufskolleg seit dem Jahr 2001 intensive und fruchtbare Kontakte zu einer berufsbildenden Schule in Madrid, der I.E.S. Ciudad Escolar. Im Rahmen des Leonardo-Da-Vinci Mobilitätsprogramms der Europäischen Union führt die Schule Austauschprojekte mit der spanischen Partnerschule durch. Jedes Jahr erhält eine Gruppe von sechs angehenden kaufmännischen Fremdsprachenassistenten die Möglichkeit, ein vierwöchiges Praktikum in ausgesuchten, international ausgerichteten Unternehmen in Spaniens Hauptstadt zu absolvieren. Die Unterbringung erfolgt dabei in Gastfamilien. Im Frühjahr erfolgt dann jeweils der Gegenbesuch durch spanische Austauschschüler.

leonardo1

Bild: Die Teilnehmer des Leonardo-Projektes 2009 vor dem Aquädukt von Segovia

Die Austauschprojekte stehen unter einem thematischen Schwerpunkt. Das Thema des aktuellen Projektes 2011-2013 lautet „Betriebspraktikum in Europa“.

leonardo2

Bild: Projektleiter Patrick Helle mit den Teilnehmern des Leonardo-Projektes 2006 in der Altstadt von Segovia

Die bisherigen Erfahrungen mit diesem Austauschprojekt sind als ausgesprochen positiv zu bezeichnen. Die Teilnehmer können im Rahmen ihres Praktikums wertvolle berufspraktische Erfahrungen sammeln. Gleichzeitig werden durch den Aufenthalt in spanischen Gastfamilien vielfältige Einblicke in die Lebensgewohnheiten und in die Kultur unserer europäischen Partner gewährt. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit ihre Spanischkenntnisse deutlich zu verbessern.

2. Die Leonardo-Da-Vinci Projekte mit der ROC Leiden (Niederlande)

Im Schuljahr 2010/2011 lief ein Leonardo-Projekt mit der ROC Leiden. Das Projekt wurde vom BK Wirtschaft und Verwaltung Siegen koordiniert und beschäftigte sich inhaltlich mit der "Förderung der Kultur der unternehmerischen Selbständigkeit in der Berufsschule". Es handelte sich um sogenannte VETPRO-Projekte, welche sich an Berufsbildungspersonal wenden.

3. Leonardo-Projekt mit dem Kokkolan Business Institute in Kokkola (Finnland)

Mit dem Schuljahr 2012/13 startete ein Leonardo-Mobilitätsprojekt mit der finnischen Schule unter dem Projekttitel: Betriebspraktikum in Finnland. Im Verlauf des Projektes werden insgesamt 8 Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs für jeweils 4 Wochen ein Auslandspraktikum in Finnland absolvieren. Da das Projekt auf Gegenseitigkeit beruht, werden auch 8 finnische Auszubildende vierwöchige Praktika in Siegerländer Betrieben absolvieren. Die Unterbringung erfolgt jeweils in Gastfamilien.

4. Leonardo-Mobilitätsprojekte in England

Regelmäßig bietet das Berufskolleg seinen Auszubildenden Leonardo-Mobilitätsprojekte in Großbritannien an. Im Mittelpunkt stehen dabei vierwöchige Auslandspraktika. 

5. Leonardo-Pool Projekte

Jedes Jahr nehmen zahlreiche Auszubildenden des Berufskollegs an sogenannten Leonardo-Pool-Projekten teil. Diese Leonardo-Projekte werden von überregionalen Trägern (z.B. Stiftungen, Handelskammern) organisiert. Auszubildende können sich für die Teilnahme bewerben. Hilfestellungen bei der Suche nach geeigneten Projekten bietet die Mobilitätsstelle der IHK-Siegen (Frau Rathmann).

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews