KMK-Fremdsprachen-Zertifikat

 

 Zeig‘, was du drauf hast – 

mit dem

KMK-Fremdsprachenzertifikat

für

Englisch / Französisch / Spanisch im Beruf

image001image003 

    Bist du bereit?

xDann geht’s hier zur kostenlosen Anmeldung über das Formular oder nutze direkt den folgenden QR Code:

 image005

Die aktuellen Prüfungstermine findest du hier.

Wozu?

Globalisierung und Europäische Integration führen dazu, dass im Berufsleben die Kommunikation in einer Fremdsprache immer wichtiger wird.

Die Kommunikationsfähigkeit in einer oder mehreren Fremdsprachen ist deshalb eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Karriere.

Chancen verbessern

Mit dem KMK-Fremdsprachenzertifikat kannst du deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern, weil es deine persönlichen Stärken differenziert hervorhebt, europäischen Standards entspricht und somit große Anerkennung findet.

Was ist das Besondere?

Das KMK-Fremdsprachenzertifikat hat – anders als Schulzeugnisse – keine Zensuren. Mit diesem Zertifikat werden die sprachlichen Leistungen, bezogen auf die vier Kompetenzbereiche Lese- und Hörverstehen sowie Sprech- und Schreibfertigkeit im beruflichen Zusammenhang, einzeln durch erreichte Punkte ausgewiesen.

Für Wen?

Grundsätzlich haben ALLE Schülerinnen und Schüler in der beruflichen Bildung in allen Fachrichtungen die Möglichkeit, sich ihre Fremdsprachenkompetenz in einem speziellen Beruf oder dem Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung durch das KMK-Fremdsprachenzertifikat kostenlos bescheinigen zu lassen.

Wie?

Unabhängig von Vorbereitungskursen kannst du dir unkompliziert deine Fremdsprachenkompetenz zertifizieren lassen. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil:

 

Schriftlich (100 Punkte)

image008

  • Rezeption
    Mündliche und schriftliche Informationen müssen erfasst und verarbeitet werden.
  • Produktion
    Eine Situation erfordert die Erstellung eines geschriebenen Textes. Inhalt und Form müssen dem Niveau angemessen sein.
  • Mediation
    Eine Situation erfordert die Vermittlung zwischen z.B. Englisch/ Spanisch etc. und Deutsch. Inhalte müssen sinngemäß in die jeweils andere Sprache übertragen werden
 

Mündlich (30 Punkte)

image009
  • Interaktion
    Eine berufliche Gesprächssituation muss in der Fremdsprache gemeistert werden.
 
 

Die Prüfung ist bestanden, wenn sowohl im schriftlichen als auch im mündlichen Teil jeweils mindestens 50 % der geforderten Leistung erbracht sind. Ist dies der Fall erhältst du ein Zertifikat, das deine Leistungen bescheinigt.

Welches Niveau?

Das Zertifikat im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung wird grundsätzlich auf den Niveaus B1, B2 und C1, welche im „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen“ (GER) beschrieben werden, angeboten. Für Französisch und Spanisch kann auch das Niveau A2 ausgewählt werden.

Niveau B1

90 Min. schriftlich

20 Min. pro Gruppenprüfung

Niveau B2

120 Min. schriftlich

25 Min. pro Gruppenprüfung

Niveau C1

150 Min. schriftlich

30 Min. pro Gruppenprüfung

 

Weitere Infos

Ansprechpartner

Eva Buch

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auch alle Fremdsprachenlehrer/innen informieren über individuelle Möglichkeiten und Voraussetzungen (z. B. über das angemessene Niveau). Hier erhältst du auf Nachfrage auch Beispielaufgaben zur Prüfungsvorbereitung.

Termine

Grundsätzlich gilt:

Die Prüfungen in Englisch, Spanisch und Französisch finden jährlich (i.d.R. März/April) statt.

Mögliche Sondertermine für spezielle Bildungsgänge (z.B. Bank, Spedition etc.) können angeboten werden.

Die Teilnahme an der Prüfung ist kostenlos!

 

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews