Zukunftsschulen NRW

Das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung des Kreises Siegen-Wittgenstein ist am
07. März 2017 von der Bezirksregierung Arnsberg als Zukunftsschule NRW ausgezeichnet worden.

Im Netzwerk „Zukunftsschulen NRW“ finden Schulen Raum für eine begleitete Netzwerkarbeit im Bereich der individuellen Förderungund versuchen so in Kooperation mit anderen Schulen für die Herausforderungen der Inklusion und der individuellen Förderung gemeinsame Lösungen zu finden und zu praktizieren. Wir praktizieren mit dieser Arbeit wichtige Eckpunkte unserer schulischen Leitlinien, wie „Weltoffenheit“ und „soziale Verantwortung“. Weit über das zu erwartende Engagement der Lehrerinnen und Lehrer bieten wir über eine Schwerpunktsetzung im Bereich des Spracherwerbs Angebote im sportlichen Bereich, In Form eines „Internationalen Cafes“ als Begegnungsstätte für Schülerinnen und Schüler mit und ohne Migrationshintergrund, sowie zahlreichen Angeboten im Bereich der Lebenshilfe von der Begleitung bei Ämtergängen bis zur Unterstützung bei der Suche nach Ausbildungs- und Arbeitsplätzen. Neben allen organisatorischen Herausforderungen rückt, bewusst und gewollt, immer wieder die Menschlichkeit und Zugewandheit für die uns anvertrauten geflüchteten Menschen in den Mittelpunkt. Somit verstehen wir unsere Arbeit sowohl als persönliche und individuelle Förderung, als auch als eine wichtige gesellschaftliche Herausforderung. Die Erfolge dieser Arbeit freuen und bestätigen uns dabei jeden Tag.

Ein Schwerpunkt im Bereich der individuellen Förderung am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung ist derzeit u.a. die Förderung junger Menschen mit Migrationshintergrund in „Internationalen Förderklassen“mit dem Schwerpunkt Deutsch als Zweitsprache (DaZ). Hier schauten wir uns z.B. vor Ort das Konzept der Hans-Böckler-Realschule in Bochum an und arbeiten mit den Berufskollegs Technik und der AHS in Siegen zusammen. Eine Zusammenarbeit / Vernetzung mit weiteren Schulen ist für die Zukunft geplant.

Zukunftsschulen

Über die Auszeichnung freuen sich: OStR M. Viehmann (Koordinator individuelle Förderung), StD T. Dietrich (Abteilungsleiter), OStR D. Kring (Bildungsgangleiter internationale Förderklassen).

 

 

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews