"Computerführerschein"

"Computerführerschein" gilt in 148 Ländern

Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung bietet Zertifikat ECDL (European Computer Driving License) an.

Siegen. Das Berufskolleg ist nun ECDL-Prüfungszentrum. Schüler können ab diesem Schuljahr einen "Computerführerschein" am Berufskolleg machen, der europaweit und im arabischen Raum anerkannt ist. "Dahinter verbirgt sich eine Bescheinigung, dass jemand mit dem Computer umgehen kann und bestimmte Standards erfüllt.", erklärt der verantwortliche Lehrer, Studienrat Stefan Goebel. Interessant ist dieses Zertifikat gerade für Schüler, die sich international bewerben. Die Prüfung deckt sieben Bereiche ab, die in Modulen zusammengefasst sind. Die Schüler erhalten mit dem Zertifikat die Bestätigung, dass sie z. B. mit dem Betriebssystem, der Textverarbeitung oder mit Datenbanken umgehen können.

Die Inhalte werden nicht in zusätzlichen Kursen vermittelt, sondern über den Informationswirtschafts-Unterricht. Die Prüfung findet dann online unter Aufsicht von Prüfungsleiterin Oberstudienrätin Heike Helbig und Stefan Goebel an der Schule statt. Im Anschluss an die Prüfung erhält man sofort eine Rückmeldung, ob man bestanden hat.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews